Brushless Encoder Motor Gimbal für CAMs bis 2500g

WELTNEUHEIT !!!



Brushless Encoder Motor Gimbal für alle Kameras bis 2500g

- BEM Technologie -
ideal für Anwendungen, die eine genaue Geschwindigkeits- und Positionssteuerung mit maximaler Laufruhe erfordern

- Das Gimbal hat eine Größe von B 28 cm H 27 cm Kamerabreite 19 cm (Canon 5D geeignet)
- Gewicht von nur ca. 590g komplett mit AlexMos Steuerplatine, Lipoanschluß, Servoverlängerung
- Die Roll und Nicksteuerung der Kamera erfolgt über zwei Brushless Motoren mit Untersetzung!
- Aufgrund der Untersetzung konnten leichtere, sparsamere Motoren eingesetzt werden! Dadurch auch geringerer Stromverbrauch und längere Flugzeiten
- Nickachse 4-fach Kugelgelagert ! Jeweils links und rechts zwei große 6x12mm Kugellager
- Rollachse 4-fach Kugelgelagert ! Die Welle wird mit jeweils 2 großen Kugellagern fixiert!
- Spezielle, starke 6mm Wellen wurden an der Roll-und Nickachse verbaut !
- Sehr steife CFK Kamera-Trägerplatte wird noch zusätzlich auf der gesamten Länge durch spezielle CFK-Schellen unterstützt!
Kein Wackeln der Kamera mehr, aufgrund zu weicher Pomträgerplatten!
- Alle Rohrschellen, auch die der Kameraaufhängung bestehen aus CFK. Kein Verdrehen möglich!
- Trotz des geringen Gewichts, bietet diese Kamerahalterung sehr viel Platz für große Spiegelreflexkameras und Camcorder.
Selbst beim Einsatz einer Canon EOS 5D Kamera bleibt für den HDMI Stecker noch min. 40mm Platz und vom Monitor zur Rollachse 70mm!
- Alle Achsen lassen sich auf die jeweilige Kamera einstellen und sind sauber kugelgelagert.
- Die Motoren werden von einem AlexMos Brushless Controller (optional) gesteuert.
- Geliefert wird eine Kamerahalterung neu und komplett zusammengebaut inkl. hochwertige Brushless Motoren optional mit AlexMos Controller
- Es können alle Kameras bis 2400g mit dem Gimbal betrieben werden!


Vorteile der Encoder Gimbal gegenüber einer herkömlichen Brushless Gimbal:

1. Synchronisations-und Motorschrittverluste werden verhindert. Dadurch arbeitet die Brushlessgimbal noch genauer und zuverlässiger.

2. Man hat mehr Informationen bzgl. der Motorposition und Winkelunterschiede/Positionen zwischen Kamera und Rahmen. Sehr wichtig für viele Anwendungen.

3. Aufgrund der FOC (field-oriented-control) Ansteuerung der Gimbalmotoren, wird der Leistungsverbrauch (Stromverbrauch) drastisch reduziert!

Man fühlt auch einen extremen Unterschied bei der Temperatur der Motoren. Ohne Encoder wird der Motor bei z.b einem Powerwert von 150 sehr heiß und mit Encodern bleibt der Motor kalt, selbst bei einem Wert von 255 (Höstmögliche Powereinstellung).

Wird das Gimbal gut ausbalanciert, kann man in der AlexMossoftware sehen, dass die Motoren im Ruhezustand fast 0 Watt verbrauchen!

4. Durch die FOC Ansteuerung wird somit auch die Leistung der Motoren um das Vielfache gesteigert. Nun können für die selbe Kamerahalterung kleinere und leichtere Motoren verwendet werden oder die selben Motoren für eine größere Kamera (vorher bis 1,5kg nachher bis 3kg). Man muss auch nicht mehr auf z.B zusätzliches HDMI Kabel oder Steuerkabel der Kamera achten. Bei unseren Kamerahalterungen konnten wir sogar andere Kameras ohne auszubalancieren perfekt nutzen. Es dürfen natürlich keine großen Kameras sein. In unserem Fall, war die Kamerahalterung für eine GH4 (ca 1000g) ausbalanciert und ohne Probleme konnten wir eine Nex5 verwenden.

5. Die FOC Ansteuerung verbessert ebenfalls sehr stark das Laufverhalten der Gimbalmotoren. Werden die Motoren z.B per Hand gedreht, spürt man keinerlei Schritte, Magnetrasten usw. Das Gimbal arbeitet ruhiger und besser. Wackeln, Zappeln usw. sieht man nur, wenn die PID´s falsch eingestellt wurden.

6. Man hat eine Option, die Position der Kamerahalterung mit der Hand zu fixieren/wählen. Roll oder Nickachse werden einfach in die gewünschte Position bewegt und nach eingestellter Zeit, wird diese Position gespeichert und automatisch gehalten. Sehr wichtig für eine z.B horizontale Lage der Kamera!

7. Encoder ermöglichen eine automatische Balancierung der Gimbal mit Hilfe zusätzlicher DC Servomotoren und Gegengewichten.

8.  Neue Funktionen sind in der Zukunft möglich!




Die meisten Brushless-Gimbal-Mechaniken sind entweder zu schwer, nicht steif genug oder zu schwach!
Unsere neue SPY-Gimbal Serie wurde nach dem neuesten technischen Konzept aufgebaut und bieten als Brushless-Motor-Gimbal die wichtigsten Vorteile der Servoantriebe. Durch den Einsatz eines speziellen Zahnriemenantriebes, wird die Motorkraft deutlich verstärkt. Somit können kleinere, leichtere Motoren eingesetzt werden und das Gimbal hat trotzdem ausreichend Kraft um eine schwere Kamera zu stabilisieren. Dafür wurden extra spezielle Wellen und Adapter entwickelt!

Einfach gelagerte Roll- und Nick-Achsen kamen bei dieser Version nicht in Betracht
. Natürlich vereinfacht es den Aufbau, doch eine solche Mechanik ist in den seltensten Fällen steif genug. Nicht umsonst hat der DJI Zenmuse Z15 so ein extrem hohes Gewicht. Mit einer zweiarmigen Gabel und Schaukel lässt sich hingegen eine in sich extrem stabile und verwindungssteife Konstruktion bei minimalem Gewicht realisieren.

Das Gegenlager der Nick-Achse und der Antriebswelle wurden als Doppel-Lager ausgeführt, damit sich die Streben von Gabel und Schaukel gegenseitig stabilisieren und leichtgängig drehen können.
Auch auf der Roll-Achse ist ein Gegenlager unverzichtbar und so wurden auch hier gleich vier Kugellager eingesetzt. Schließlich lastet das gesamte Kameragewicht mit Hebelkraft auf der Roll-Achse.

Der Bügel ist bei vielen Gimbals die größte Schwachstelle. Jegliche Flexibilität in dieser L-Form verstärkt vorhandene Vibrationen. Typische Schwachstellen hier sind der Winkel, der bei zu schwacher Ausführung zu einem Wippen führen kann und die Verwendung von zu dünnen Rohren, die nicht torsionssteif genug sind. Aus diesem Grund haben wir uns zu einer aufwändig verschränken Konstruktion entschlossen. Durch die Verwendung von zwei verschiedenen Winkeln in der Schräge ist ein Verwinden in diesem Bereich nahezu ausgeschlossen.

Auf der Kamera-Trägerplatte wurde Gewebegummi verklebt. Dadurch kann die Kamera nicht verrutschen oder sich sogar selbständig lösen. Die Gummifläche ist extrem robust und abriebfest.

Durch ausgeklügelte Mechanik©, hochwertiges CFK Material, Einsatz von Messinggewindebuchsen und Verzicht auf große, schwere Schrauben, konnten wir das Gimbalgewicht nochmals drastisch weiter reduzieren!

Ein derart hochwertiges, leichtes und starkes Brushless-Motor-Gimbal, zu einem solch fairen Preis, werden Sie woanders vergeblich suchen !!!

 

 

   
 
 
Brushless Controller: 
Anzahl:   St